Dienstag, 17. Juli 2018, 18:00Uhr im Abraham-Gumbel-Saal
Heilbronner Bankhaus, Allee 20.

Heilbronn: Volksbank | Das Abendgymnasium des Kolping-Bildungszentrums Heilbronn unter der Leitung von Dr. Inka Knittel lädt zum 14. Symposium in Kooperation mit der Volksbank Heilbronn ein. Es findet statt am

Zu Gast ist die in Schwäbisch Gmünd geborene freie Journalistin und PR-Managerin Daniela Engist. Nach dem Studium der Germanistik, Anglistik und Musikwissenschaft in Freiburg im Breisgau verfolgte sie den Weg der eigenen schriftstellerischen Karriere.
Mit „Kleins große Sache“ veröffentlicht sie 2017 ihren ersten Roman. Mit dem Protagonisten Harald Klein schafft sie eine Figur, die wie aus der Welt gefallen scheint, sich aber dennoch oder auch gerade deshalb in der realen Welt der Großkonzerne und Managementkonferenzen zu behaupten weiß. Seinen Aufstieg beschreibt sie mit feinem Gespür für die tatsächliche Arbeitswelt, in der sich Harald Klein bewegt und lässt den Leser an dieser manchmal fremdartigen Wirklichkeit teilhaben.

Nach der Lesung gibt es die Möglichkeit zu Austausch und Diskussion, für Essen und Trinken ist gesorgt.
www.kbz-hn.de