Die Ankündigung des Kulturrings Heilbronn, dass Spark. Die Klassische Band mit „Tanzsätzen“ On the Dancefloor einlädt, hat knapp 20 Abendgymnasiasten neugierig gemacht. Wir hätten uns allerdings nicht träumen lassen, welcher Parforce-Ritt quer durch die Musikgeschichte uns erwartet: vom mittelalterlichen Schreittanz über einen barocken Chartstürmer und Band-eigene Kompositionen bis zu Tanzmelodien von den Antillen, einem Arrangement zu ABBAS Dancing Queen und Techno-Musik. Mitreißend präsentieren die fünf Musiker ihre Stücke, wobei ein Cello schon mal als Bongo-Ersatz herhalten muss, zwei Blockflöten gleichzeitig gespielt werden und eine Geige kurzerhand zur Gitarre umfunktioniert wird. Was für ein großartiger Abend!