Blended Learning
Präsenzunterricht (zwei Abende) und selbstorganisiertes Lernen

abi4.2

Einführungsphase (Klasse 2b) im Schuljahr 2019/2020

Klausuren

entweder an den ‚freien‘ Abenden oder in der Präsenzzeit, evtl. auch festgelegte Klausurphasen

digitale Lernphase

Erarbeitung des Unterrichtsstoffs (Übung und Vertiefung in den Präsenzphasen) oder Vermittlung der Lerninhalte im Unterricht und selbständige Übung und Vertiefung oder Mischformen. Lehrkräfte stellen wöchentlich Lernmaterialen, Aufgaben etc. im Umfang von zwei Unterrichtsabenden digital zur Verfügung

zwei- bzw. dreiwöchige Einführungsphase

vollständig in Präsenzform zu Schuljahresbeginn

Technische Voraussetzung

eigenes Notebook, Laptop oder Rechner, zuverlässiger Zugang zum Internet. Die gemeinsame Lern- und Kommunikationsplattform wird mit TEAMS unter office 365 zur Verfügung gestellt

Individuelle Voraussetzung
regelmäßige Teilnahme am Unterricht und sorgfältiges Arbeiten in der digitalen Lernphase.

Vorteile

Selbstverantwortung
hohen zeitliche Flexibilität
Individualisierung des Lernens
Lernen im eigenen Tempo
Verfügbarkeit vieler Informationen, Materialien etc.
Noch bessere Vereinbarkeit von Beruf und Abendgymnasium bzw. Familie und Abendgymnasium.